[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/session.php on line 1056: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4762: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Schreibfeld-Forum • Thema anzeigen - Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Rechner, Programme, Betriebssysteme - Probleme und Lösungen

Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Ungelesener Beitragvon Frauke » Fr 20. Dez 2013, 07:55

Hallo in die Runde!

Ich habe schon Defrag gemacht und Glary Utilities drüber laufen lassen, aber die Kiste wird nicht schneller. Antivir ist mein Abwehrprogramm.

Im Netz las ich jetzt, dass man HDD-Tune instalieren und dann arbeiten lassen soll. Das würde auch Festplattenfehler erkennen und drohenden Totalcrash. ???

Ja, was kann, was soll ich sinnvollerweise tun und wo soll ich zuerst nachschauen.

Viele Grüße und besten Dank im Voraus,
Frauke
Wasser in Frieden ist besser als Wein in Zank
Benutzeravatar
Frauke
 
Beiträge: 1077
Registriert: Do 7. Feb 2008, 19:42
Wohnort: Norddede

Re: Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Ungelesener Beitragvon Jana » Sa 21. Dez 2013, 07:57

Hi Frauke,

so eine plötzliche Verlangsamung erlebt man häufig, wenn neue Update-Pakete für Windows installiert werden. Ich weiß nun nicht, ob die bei XP überhaupt noch anstehen. Bei Win 7 gab es in den letzten 3 Wochen ziemlich viele, was die Leistung entsprechend beeinträchtigt. Bei XP kann es ein wichtiger Faktor sein, ob der virtuelle Arbeitsspeicher auf der Festplatte (dort werden Daten zwischengelagert, die nicht mehr in den Arbeitsspeicher passen) noch ausreichend groß ist. Wenn man die Größe fest vorgibt (und dann physikalisch immer der gleiche Platz auf der Platte verwendet wird), führt dies oft zu einer Beschleunigung. Wenn dieser Speicher automatisch von Windows verwaltet wird, dann nimmt er eben den (zerstückelten) Platz ein, der noch frei ist.

Der dritte Grund kann ein Virenprogramm sein, welches (wenn es auf umfassenden Schutz eingestellt ist), die Abläufe mehr oder weniger verlangsamen kann. Bei mir hatte ich vor kurzem noch AVAST installiert, was den Rechner zuletzt ziemlich ausbremste. Dann habe ich bei CHIP geschaut und gesehen, dass dort derzeit AVG als bester kostenloser Virenscanner eingestuft wird (http://www.chip.de/artikel/Computer-sch ... 34452.html). Der Unterschied war für mich deutlich.

Ansonsten benutze ich auch Glary Utilities in der neuesten Version (http://www.chip.de/downloads/Glary-Util ... 61967.html) und dort sollte man dann auch mal die Defragmentierung der Registry durchlaufen lassen.

Das Defragmentierung der Festplatten bringt meist weniger, als man erhofft. Trotzdem kann man es hiermit probieren: http://www.chip.de/downloads/Disk-Defrag_23295464.html

Schließlich und schlimmstenfalls kann es natürlich noch sein, dass Du einen Virus oder Trojaner eingefangen hast. Dieses Programm: http://www.chip.de/downloads/Emsisoft-A ... 00948.html findet immer was (meistens Tracking-Cookies, die nicht weiter dramatisch sind, aber vielleicht auch mal einen Trojaner, welcher dem Standard-AV-Programm durch die Lappen gegangen ist).

Viel Glück!
Jana
Benutzeravatar
Jana
Moderatorin
 
Beiträge: 2528
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 21:01
Wohnort: Saarbrücken

Re: Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Ungelesener Beitragvon Frauke » Sa 21. Dez 2013, 20:16

Wasser in Frieden ist besser als Wein in Zank
Benutzeravatar
Frauke
 
Beiträge: 1077
Registriert: Do 7. Feb 2008, 19:42
Wohnort: Norddede

Re: Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Ungelesener Beitragvon Jana » Sa 21. Dez 2013, 21:17

Bloß keine Programmordner verschieben, liebe Frauke,

die Programme laufen dann nicht mehr. Du kannst aber Bilder/Musik/Worddokumente etc. verschieben.

Ich schau' mal, ob ich vor Weihnachten nochmal Luft habe, dann melde ich mich bei Dir.

Lieben Gruß,
Jana
Benutzeravatar
Jana
Moderatorin
 
Beiträge: 2528
Registriert: Sa 2. Feb 2008, 21:01
Wohnort: Saarbrücken

Re: Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Ungelesener Beitragvon Frauke » Sa 21. Dez 2013, 21:31

Herzlichen Dank, liebe Jana!

Ja, Musik habe ich schon verschoben und auch da hatte ich Mühe die wieder in die Medienbibliothek des Mediaplayer zu kriegen.

Glary Utilities hat vorhin einen Fehler auf C:\ gefunden und behoben.

a bientôt
Frauke :-)
Wasser in Frieden ist besser als Wein in Zank
Benutzeravatar
Frauke
 
Beiträge: 1077
Registriert: Do 7. Feb 2008, 19:42
Wohnort: Norddede

Re: Rechner unter Windows XP läuft nur noch sehr langsam

Ungelesener Beitragvon Frauke » So 22. Dez 2013, 14:13

So, liebe Jana,

ich habe dann gestern doch noch die Emsisoftware zum Starten gebracht und ich habe bis 01:45 Uhr davor gesessen bis das fertig war. Zum Glück war alles sauber!

Fotos habe ich heute verschoben und nun sind vielleicht noch alte Versionen von Programmen, die ich doppelt aufgehoben habe, und die Exen im Download zu löschen ???

Aber ich denke das hat Zeit, denn ich habe so ein wenig das Gefühl, das der Rechner wieder etwas besser läuft.

Viele Grüße von der leicht müden Frauke :-)
Wasser in Frieden ist besser als Wein in Zank
Benutzeravatar
Frauke
 
Beiträge: 1077
Registriert: Do 7. Feb 2008, 19:42
Wohnort: Norddede


Zurück zu Hart- und Weichware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron